Mensch. Gesundheit. Medizin.
 
 
 
 

Knackige Gelenke: Arthritis, Arthrose & Co.

05.04.2022

Der digitale Gesundheitscampus ist eine Gemeinschaftsaktion von RGA, AOK und dem Krankenhaus Wermelskirchen. Interessierte können die Veranstaltung am 6. April ab 18 Uhr live und kostenlos über YouTube verfolgen.

Beim digitalen Gesundheitscampus dreht sich diesmal alles um das Thema Gelenke.

Schmerzen in der Schulter, der Hüfte oder in den Knien gehören für viele Menschen zum Alltag. Doch muss das wirklich sein? Beim nächsten Gesundheitscampus am 6. April dreht sich alles um das Thema Gelenke. Wie beugt man Gelenkbeschwerden vor, welche Behandlungs- und Operationsmöglichkeiten gibt es und was ist das beste Vorgehen, wenn man bereits unter Gelenkbeschwerden leidet? Diese Fragen und noch weitere beantworten die Expertinnen und Experten beim digitalen Gesundheitscampus.

Bewegungsschmerzen und Gelenkbeschwerden betreffen nur ältere Menschen? Chefarzt Dr. Hans Goost vom Krankenhaus Wermelskirchen ist Spezialist für diese Erkrankungen und weiß, dass bestimmte Sportarten - dazu zählen z. B. Tennis oder Fußball - aber auch ein ungesunder Lebensstil mit zu wenig Bewegung dazu führen können, dass auch jüngere Menschen unter diesen Beschwerden leiden.

Gibt es sinnvolle Arten der Schmerzmedikation? Diese Frage kann der Apotheker Henning Denkler (Regenbogen-Apotheke in Remscheid) beantworten. Er kennt die Vor- und Nachteile von Schmerzmitteln und weiß auch, welche Rolle Nahrungsergänzungsmitteln oder Hyaluronsäure bei der Behandlung von Gelenkbeschwerden spielen können.

Beim Gesundheitscampus erfahren Sie außerdem, wie Sie mit Physiotherapie und bestimmten Sportarten gezielt gegen Erkrankungen der Gelenke vorgehen können. Was macht eine gesunde, ausgewogene Ernährung aus, um beispielsweise Gewicht zu reduzieren und einen besseren Lebensstil zu pflegen? All diese und viele weitere Fragen beantworten die Expertinnen und Experten beim digitalen Gesundheitscampus am 6. April ab 18 Uhr live bei YouTube. 

Sie können das Gespräch zwischen den Expertinnen und Experten kostenlos auf dem RGA-YouTube-Kanal verfolgen: www.youtube.com/rgars

Die Expertinnen und Experten auf einen Blick:

  • Privatdozent Dr. Hans Goost, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie am Krankenhaus Wermelskirchen
  • Dr. Philipp Fischer, Orthopäde und Unfallchirurg am Medizinischen Versorgungszentrum des Krankenhauses Wermelskirchen
  • Timo Meier, Physiotherapeut aus Remscheid
  • Henning Denkler, Sprecher der Apotheker im Bergischen Land und Inhaber der Remscheider Regenbogen-Apotheke
  • Kirsten Gidde (Ernährungsberaterin der AOK)
  • Yvonne Tossic-Fissmann, Trainerin beim Fitnessstudio Injoy in Remscheid-Lennep

Quelle: Remscheider General-Anzeiger (05.04.2022)

Kontakt

Krankenhaus Wermelskirchen
Königstraße 100
42929 Wermelskirchen

Tel.: 02196. 98-0
Fax: 02196. 98-359

Ansprechpartner

Notfallambulanz
Tel.: 02196. 98-363
Fax: 02196. 98-304

Karriere

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Krankenhaus Wermelskirchen GmbH.

weiterlesen

Zertifizierungen

KTQ-Zertifizierung

KTQ-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wermelskirchen ist seit 2007 KTQ-zertifiziert.

endoCert-Zertifizierung

endoCert-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wermelskirchen ist seit 2015
zertifiziertes Endoprothetikzentrum.

DHG-Siegel

DHG-Siegel

Das Krankenhaus Wermelskirchen hat das Gütesiegel der Deutschen Hernien-Gesellschaft für qualitätsgesicherte Hernien-Chirurgie erhalten.

DGU-Zertifizierung

DGU-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wermelskirchen ist seit 2013 zertifiziertes Traumazentrum.

MVZ Wermelskirchen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt die externen Komponenten Google Analytics und Google Maps des Anbieters Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics werden dazu genutzt, Ihr Surf-Verhalten statistisch auszuwerten. Der Kartendienst Google Maps wird zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen genutzt. Für weitere Informationen lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum.