Mensch. Gesundheit. Medizin.
 
 
 
 

Priv.-Doz. Dr. med. Hans Goost

Priv.-Doz. Dr. med. Hans Goost
 
 

Schwerpunkte:

  • Hüft- und Kniegelenksersatz
  • Altersfrakturen
  • Knochenbruchheilungsstörungen

Vita:

  • 1999 - 2000: Universitätsklinikum Aachen, Orthopädie
  • 2001 - 2013: Universitätsklinikum Bonn, Visceral- und Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2006: Facharzt für Chirurgie
  • 2007: Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2009: Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“
  • Seit 2013: Chefarzt Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie Krankenhaus Wermelskirchen
  • 2014: Zusatzbezeichnung „Spezielle orthopädische Chirurgie“
  • 2016: Venia legendi für das Fach Orthopädie und Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Bonn, Lehrauftrag der Medizinischen Fakultät Bonn für das Fach Geriatrie / Alterstraumatologie
  • 2020: Zertifikat DVO „Experte für allgemeine Osteoporoseversorgung“

Publikationen:

  • Artikel in Fachzeitschriften (Pubmed)

Buchbeiträge:

  • „Knochendefektrekonstruktion“ in Orthopädie und Unfallchirurgie essentials, Thieme Verlag 2019
  • „Ultraschalltherapie bei Pseudarthrosen“ in Fortbildung Osteologie 4, Springer Verlag 2018
  • „Ernährung“ in Weißbuch Alterstraumatologie, Verlag Kohlhammer 2018 

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Sektion Alterstrauma der DGU
  • Berufsverband Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
  • Goldmitglied der AOTrauma Deutschland
  • Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
  • Arbeitsgemeinschaft für Endoprothetik (AE)
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM)
  • Verband leitender Orthopäden und Unfallchirurgen (VLOU)

Kontakt

Krankenhaus Wermelskirchen
Königstraße 100
42929 Wermelskirchen

Tel.: 02196. 98-0
Fax: 02196. 98-359

Ansprechpartner

Notfallambulanz
Tel.: 02196. 98-363
Fax: 02196. 98-304

Karriere

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Krankenhaus Wermelskirchen GmbH.

weiterlesen

Zertifizierungen

KTQ-Zertifizierung

KTQ-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wermelskirchen ist seit 2007 KTQ-zertifiziert.

endoCert-Zertifizierung

endoCert-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wermelskirchen ist seit 2015
zertifiziertes Endoprothetikzentrum.

DHG-Siegel

DHG-Siegel

Das Krankenhaus Wermelskirchen hat das Gütesiegel der Deutschen Hernien-Gesellschaft für qualitätsgesicherte Hernien-Chirurgie erhalten.

DGU-Zertifizierung

DGU-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wermelskirchen ist seit 2013 zertifiziertes Traumazentrum.

MVZ Wermelskirchen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt die externen Komponenten Google Analytics und Google Maps des Anbieters Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics werden dazu genutzt, Ihr Surf-Verhalten statistisch auszuwerten. Der Kartendienst Google Maps wird zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen genutzt. Für weitere Informationen lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum.