Mensch. Gesundheit. Medizin.
 
 
 
 

(Ltd.) Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) für die Abteilung Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung Geriatrie (Vollzeit oder Teilzeit)

Zur Verstärkung unseres oberärztlichen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen (Ltd.) Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) für die Abteilung Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung Geriatrie (Vollzeit oder Teilzeit).

Wir sind ein modernes Akutkrankenhaus der differenzierten Regelversorgung im Bergischen Land mit exzellenter Verkehrsanbindung an die Rheinschiene Köln-Düsseldorf und einziges Krankenhaus der Stadt mit einem Kerneinzugsgebiet von ca. 70.000 Einwohnern.

Wir behandeln jährlich ca. 10.000 stationäre und 30.000 ambulante Patienten/-innen in 5 Fachabteilungen. Mit rund 415 Mitarbeitern ist das Krankenhaus ein wichtiger Arbeitgeber im Rheinisch-Bergischen Kreis und erfüllt damit eine bedeutende gesellschaftliche Aufgabe.

Wir haben bereits weitreichende investive, strategische und personelle Weichenstellungen für die Zukunft umgesetzt und erfreuen uns eines hohen Zuspruchs durch die Patienten/-innen in der Region. 

Ihr Einsatzbereich

In der Abteilung für Innere Medizin mit 109 Planbetten (Stellenschlüssel 1-7-15) werden Patienten mit Krankheitsbildern aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin versorgt. Neben der internistischen Regelversorgung besteht eine Spezialisierung in den Bereichen Kardiologie, Gastroenterologie, Geriatrie, Schlafmedizin und Intensivmedizin durch entsprechende Ärztinnen und Ärzte mit Teilgebietsbezeichnung.

Der Abteilung angegliedert sind eine in Kooperation mit der Anästhesiologie im Hause betriebene Intensivstation, ein Schlaflabor, eine teilstationäre Dialyse sowie das Zentrallabor. Unsere Sektion Geriatrie umfasst derzeit 15 Betten und verfügt über alle erforderlichen personellen, apparativ-technischen und baulichen Voraussetzungen zur optimalen Versorgung geriatrischer Patienten/-innen.

Die apparative Ausstattung entspricht dem modernsten Standard. In unserer Abteilung herrscht ein exzellentes, von größter Kollegialität und freundlichen Umgangsformen geprägtes Arbeitsklima. Ein entsprechendes Auftreten wird von Interessenten für die Position ausdrücklich erwartet.

Ihr Profil

Sie sind Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin mit der Zusatzbezeichnung Geriatrie und haben Interesse, Verantwortung für die organisatorischen und inhaltlichen Abläufe in einem engagierten und sympathischen Team zu übernehmen und die Sektion Geriatrie in enger Abstimmung mit dem Chefarzt weiterzuentwickeln.

Neben Ihrer geriatrischen Expertise verfügen Sie über solide Kenntnisse in der Inneren Medizin und empfinden die teilgebietsübergreifende Tätigkeit im Kontext einer ungeteilten Abteilung als interessante Herausforderung. Die Stelle ist nach Absprache auch in unterschiedlichen Teilzeitmodellen darstellbar. 

Wir bieten

Angenehme kollegiale Arbeitsbedingungen in einem wirtschaftlich gesunden, mitarbeiterorientierten Krankenhaus. Engagierte und großzügige Unterstützung Ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Zuständigkeitsbereiches. Bei Interesse Weiterbildung und Erwerb der Facharztbezeichnung Innere Medizin bzw. Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie oder Kardiologie.

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt, Dr. Volker Launhardt, Telefon: 02196. 98-380 oder 98-4000 gerne zur Verfügung. Diskretion wird selbstverständlich zugesagt.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte an den Geschäftsführer der:
Krankenhaus Wermelskirchen GmbH
Christian Madsen
Königstr. 100
42929 Wermelskirchen

Ihre Unterlagen können Sie gerne auch per E-Mail an bewerbung@krankenhaus-wermelskirchen.de senden.

Kontakt

Krankenhaus Wermelskirchen
Königstraße 100
42929 Wermelskirchen

Tel.: 02196. 98-0
Fax: 02196. 98-359

Ansprechpartner

Karriere

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Krankenhaus Wermelskirchen GmbH.

weiterlesen

Zertifizierungen

KTQ-Zertifizierung

KTQ-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wermelskirchen ist seit 2007 KTQ-zertifiziert.

endoCert-Zertifizierung

endoCert-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wermelskirchen ist seit 2015
zertifiziertes Endoprothetikzentrum.

DHG-Siegel

DHG-Siegel

Das Krankenhaus Wermelskirchen hat das Gütesiegel der Deutschen Hernien-Gesellschaft für qualitätsgesicherte Hernien-Chirurgie erhalten.

DGU-Zertifizierung

DGU-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wermelskirchen ist seit 2013 zertifiziertes Traumazentrum.